Intensivkurse Fußpflege

Der Schwerpunkt liegt in der Fußpflege-Praxis.

Nächster Intensivkurs

Beginn: Juli 2017


Dauer: 3 Wochen
tägl. von 09.00 bis ca. 13.00 Uhr

Weitere Intensivkurse nach Absprache.

 
Teilnehmerzahl begrenzt
 
Anmeldung
 
Infos anfordern

Sie können Ihre Ausbildung bei uns ab sofort mit bis zu 500 Euro vom Staat fördern lassen. Klicken Sie für nähere Informationen auf das unten stehende Logo.

aufstieg-durch-bildung

Gerne sind wir Ihnen bei den Formalitäten behilflich.

Das Berufsbild


Fußpflege ist ein interessanter Berufszweig. Die Nachfrage nach qualifizierter Fußpflege ist stets groß. Wir bieten eine professionelle Ausbildung in Fußpflege nach den neuesten Erkenntnissen.

 


Fußpflege Theorie

  • Anatomie und Physiologie
  • Krankheitslehre (Haut-, Nagel-, Gefäßerkrankungen)
  • Maßnahmen bei Erkrankungen wie Diabetes, Blutungsanomalien, Pilzinfektionen
  • Orthopädielehre, Fußdeformationen
  • Spezialbehandlungen: Fußbäder, Paraffinbehandlung
  • Spangentechnik und Nagelprothetik
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Hygienelehre
  • Kontraindikationen
  • Beratende Funktion des Fußpflegers/der Fußpflegerin
  • Waren- und Verkaufskunde
  • Berufs- und Gesetzeskunde


Fußpflege: Praxis


Modellbehandlungen

  • Handhabung der Instrumente
  • praktische Anwendung der Fußpflegegeräte
  • Anamnese und Behandlungsplanung
  • Beseitigung von Hornhaut, Horndornen, Hühneraugen und Schwielen
  • Behandlung von eingewachsenen Nägeln, Holznägel, Krallennägel, Rhagaden
  • Einführung in die Spangentechnik
  • Depilation (Haarentfernung)
  • Kundenberatung
  • Fuß- und Beinmassage
  • Lackieren der Fußnägel


Zur Unterstützung der prakt. Ausbildung stehen ausreichend Modelle zur Verfügung.

 

Eine Ausbildung in der Fusspflege bietet Ihnen durch Krisensicherheit eine Investition in die Zukunft.

 

Neu: Intensivkurse (Montag - Freitag)

fusspflege-berufsbild